Fliegengitter Rollo – einfach auf- und abrollen

Das Fliegengitter Rollo vereint Praktikabilität und Insektenschutz zu einem einzigen Insektenschutzgitter. Wer kennt es nicht, das Fliegengitter ist angebracht und dann merkt man, dass da noch Blumen draußen stehen. Was macht man jetzt? Natürlich das Fliegengitter wieder abbauen.

Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen wurden Fliegengitter Rollos entwickelt. Diese bieten, genau wie Fliegengitter mit Reißverschluss, die Möglichkeit das Fensterbrett weiterzunutzen.

Was sind Fliegengitter Rollos?

Fliegengitter Rollos sind einfache Fliegengitter, welche die Möglichkeit bieten das das Fensterbrett zu nutzen. Diese Art von Fliegengitter lässt sich nämlich ganz normal wie ein Rollo hochklappen, aufrollen oder hochziehen, sodass man den Kompletten Fensterbereich nutzen kann.

Es gibt die Fliegengitter Rollos fest verbaut, aber auch als Klebevariante. So kann man nach belieben wählen, was am besten zu einem passt.

Wie funktionieren die Fliegengitter Rollos?

Fliegengitter Rollos funktionieren wie auch ein normales Fliegengitter. Erstmal muss es angebracht werden. Das geschieht wie in den meisten Fällen mit dem mitgelieferten Klebenstreifen Klettband.

Sobald das Fliegengitter Rollo angebracht ist, kann es nach belieben hoch oder runtergerollt werden.

Eine zweite Variante sind fest verbaute Rollos. Diese werden innen oder außen angebracht und können wie ein normales Plisse heruntergezogen weren.

Wo gibt es Fliegengitter Rollos?

Fliegengitter Rollos kann man genau wie Fliegengitter mit Sonnenschutz oder Fliegengitter für Türen im Baumarkt oder im Internet kaufen bzw. bestellen. Da es sich bei dem Fliegengitter Rollo jedoch um eine Spezialversion der Fliegengitter handelt kann es sein, dass die Fliegengitterrollos nicht immer vorrätig sind. Deshalb sollte man sich frühzeitig erkundigen ob, und wo es die gewünschten Rollos gibt.

Selbstverständlich ist auch bei den Fliegengitterrollos der entspannteste Weg die Bestellung im Internet. Besonders bei den Rollos zum kleben kann man nicht viel falsch machen, da diese relativ günstig sind und sich schnell anbringen lassen. Man sollte trotzdem vorher genau das Fenster messen, damit man keine unpassenden Überraschungen erlebt.

Vor- und Nachteile vom Fliegengittern Rollo

Die Vorteile von Fliegengitterrollos überwiegen in jedem Fall. Fangen wir mit der Befestigung an.

Die Rollos können je nach Vorliebe einfach angeklebt oder angeschraubt werden. Wenn man die Klebevariante bevorzugt sind die Gitter schnell angebracht und einsatzbereit.

Ein Vorteil der fest verbauten Fliegengitter Rollos ist, dass man diese einfach nach oben schieben kann ohne etwas aufrollen zu müssen.

Auch der Sichtschutz kann hier mit als Vorteil genannt werden, da man auch hier durch das dunkle bzw. je nach Geschmack auch Helle Fliegengitter einen Sichtschutz erzielen kann. Dieser kann letztendlich auch einfach aufgerollt oder hochgeschoben werden, was bei normalen Fliegengittern nicht möglich ist.

Wichtig zu nennen wäre hier auch, dass man das Fensterbrett ohne Einschränkung nutzen kann. Das erfolgt ganz einfach durch das Hochschieben oder Aufrollen des Rollos. Die Nutzung des Fensterbrettes ist sogar noch einfacher als bei Fliegengittern mit Reißverschluss. Das liegt daran, dass man das Fliegengitter Rollo ja komplett aufrollt und nicht nur aufzippt. Dadurch flattern nicht noch Netzteile umher.

Mit der wichtigste Punkt ist ja der Insektenschutz, auf den bei einem Fliegengitter besonders viel Wert gelegt wird. Dieser ist hier genau wie bei allen anderen Fliegengittern gegeben, sodass man entspannt wohnen kann.

Fliegengitter Rollo – Vorteile auf einen Blick:

  1. Sichtschutz
  2. Fensterbrett kann einfach genutzt werden
  3. einfache Montage
  4. bei Bedarf stärkeres Lüften möglich
  5. Insektenschutz

Fliegengitter Rollo – Nachteile:

Nachteilig würde ich hier nur die Kosten ansetzen, da diese leicht höher sind als bei normalen Fliegengittern. Da es sich dabei aber auch nur um 1-2 Euro handelt, ist dieser Punkt schon fast zu vernachlässigen.

Fest verbaute Fliegenrollos sind jedoch etwas teurer, sodass man sich den Kauf in diesem Fall genau überlegen sollte. Praktischer sind diese Insektenrollos auf jeden Fall, da man nicht händisch etwas aufrollen muss, sondern einfach das Rollo hochschiebt.

Fazit:

Das Fliegengitter Rollo bietet die Möglichkeit der uneingeschränkten Fensterbrettnutzung. Bei Bedarf kann es einfach heruntergelassen werden. Diese Möglichkeit hat man bei standard Fliegengittern nicht, sodass es sich definitiv lohnt ein Fliegenrollo zu kaufen, wenn man oft an das Fensterbrett muss.

Die Fest verbaute Version kommt dabei etwas hochwertiger rüber, ist dementsprechen jedoch auch ein wenig teurer.

Alles in allem schützen diese Fliegengitter Rollos jedoch gegen Insekten und das ist ja was wir wollen.