3 Arten eine Fliegenfalle zu bauen – einfach und schnell!

Fliegen und Mücken sind egal ob drinnen oder draußen sehr lästig und können einem die entspannten Stunden die man zu Hause hat zur Hölle machen. Wer dagegen etwas unternehmen will kann sich ganz schnell und einfach eine Fliegenfalle bauen.

Was für Fliegenfallen gibt es?

Die Fülle an Fliegenfallen auf dem Markt kann einen erschlagen. Es gibt elektrische Fliegenfallen, Bio Fliegenfallen, mechanische Fliegenfallen und Klebefallen. In diesem Beitrag erfährst du wie du dir ganz einfach mit Hausmitteln eine Fliegenfalle selber machen kannst. Wer den Beitrag zum Thema Fruchfliegenfalle schon gelesen hat, kennt vielleicht schon eine der Methoden.

Fliegenfalle selber bauen – aus einer Flasche

Um eine Fliegenfalle aus einer Flasche zu bauen benötigst du eine leere Plastikflasche, eine Schere, Klebeband und etwas Saft oder Apfelessig.

Fliegenfalle aus Flasche
Fliegenfalle aus Flasche

Um loszulegen schneidest du den Kopf der Flasche ca. 5cm unterhalb der Trinköffnung ab. Dieses Stück der Flasche setzt du nun verkehrtherum wieder in den Unteren Teil der Plastikflasche, wie in der Abbildung.

Der Clue liegt darin, dass die Fliegen die Flüssigkeit im inneren der Flasche riechen können. Sie suchen sich den Weg durch den Flaschenhals ins innere der Flasche. Diesen finden sie ganz einfach, durch die erst große und sich dann immer weiter verjüngende Öffnung. Den Ausgang finden die Fliegen dann jedoch nur noch schwer, da der Weg nach oben durch die nach unten stehende öffnung nicht mehr so offensichtlich ist.

Essigfliegenfalle bauen

Um sich eine Essigfliegenfalle zu bauen benötigt man Apfelessig, Wasser, Saft, Spülmittel und eine Schale. Als erstes Mischst du den Essig, das Wasser und den Saft zusammen in das Schälchen. Als letztes wird das Spülmittel dazugegeben.

Aber warum Spülmittel? Das Spülmittel sorgt dafür, dass die Oberflächenspannung der Flüssigkeiten verschwindet. So können die Fliegen nicht mehr auf der Wasseroberfläche laufen und versinken sobald sie landen.

Eine klebende Fliegenfalle selber machen

Um eine klebende Fliegenfalle selber zu machen benötigt man einen Pinsel, ein Blatt Backpapier, einen Faden, Klebeband und etwas Honig.

Der Zusammenbau ist denkbar einfach. Man schneidet sich einen 2-3 cm dicken Streifen Backpapier ab. Der Faden wird mittels Klebeband am Backpapier befestigt. So kann man den Streifen später irgendwo aufhängen.

Als letztes wird der Streifen Backpapier mit Honig oder Zuckerwasser beschmiert. Durch den Honig werden die Fliegen magisch angezogen und bleiben durch die klebrige Konsistenz am Backpapier kleben. So hat man sehr schnell eine fliegenfreie Wohnung.