#9 Gründe warum du viele Fliegen in der Wohnug hast!

VIele Fliegen in der Wohnung

Wenn du viele Fliegen in der Wohnung hast ist das kein Grund zur Sorge. Ich erzähle dir welche Gründe das haben kann. Arbeite die Gründe nacheinander ab und du wirst schnell den Grund für die vielen Fliegen in der Wohnung finden.

Die Folgenden 9 Gründe basieren auf eigenen Erfahrungen und sind definitiv der Grund für deine Fliegenplage.

#1 Fliegen im Geschirrspüler

Der Geschirrspüler eignet sich super zur Vermehrung von Fliegen. Es ist durch das Restwasser schön feucht und wenn man dreckiges Geschirr in die Spülmaschine stellt, ist auch Nahrung für die Fliegen vorhanden.

Um Fliegen im Geschirrspüler vorzubeugen solltest du den Geschirrspüler immer schließen, wenn du ihn gerade nicht benutzt. Wenn du das beachtest hast du schon den ersten Schritt gegen Fliegen in der Wohnung unternommen!

#2 Fliegen im Abfluss

Fliegen im Abfluss können auch ein Grund für Fliegen in der Wohnung sein, da sich im Abfluss oft essensreste und andere Substanzen ansammeln. Wer den Abfluss in der Küche nicht regelmäßig durchspühlt kann ziemlich schnell mit Fruchtfliegen im Abfluss beglückt werden.

#3 Fliegen im Hausmüll

Der Hausmüll bietet sich super als Brutstätte für Fliegen an. Genau wie im Geschirrspüler sind hier Essensreste vorhanden und es ist meistens schön warm, sodass sich die Fliegen super schnell vermehren können.

Oft hat man im Hausmüll schon Maden die herumkriechen, da so viele Fliegen ihre Eier gelegt haben.

Wenn du Maden im Hausmüll hast solltest du schnell handeln und den Mülleimer leeren, ihn heiß auswaschen und ab jetzt regelmäßig den Müll rausbringen.

4# Fliegen im Obst und Gemüse

Frucht- oder Obstfliegen, wer kennt sie nicht? Hast du oft Obst und Gemüse offen herumstehen sind die Fruchtfliegen nicht weit.

Besonders im Sommer vermehren sich die Obstfliegen rasant und können zu vielen Fliegen in der Wohnung führen.

Was du dagegen tun kannst erfährst du hier: Fruchtfliegenfalle selber machen – Obstfliegen effektiv bekämpfen

5# Fliegen im dreckigen Geschirr

Dreckiges Geschirr ist fast genau so schlimm wie der offene Geschirrspüler. Hier sind so viele verschiedene Essensreste zu finden, dass sich die Fliegen gerne daran laben.

Auch Gläser aus denen du getrunken hast können fliegen anziehen. Besonders Säfte, Cola oder Wein ziehen die Plagegeister magisch an.

Lasse das Geschirr nicht so lange stehen, dann bist du die Fliegen in der Wohnung ganz schnell los.

6# Fliegen in der Blumenerde

Wenn du Fliegen in der Blumenerde hast, handelt es sich dabei wahrscheinlich um Trauermücken.

Diese kleinen Fliegen holst du dir ganz einfach durch die Blumenerde ins Haus.

Trauermücken kannst du mit unterschiedlichen Mitteln bekämpfen. Dazu zählen Sand, Fliegenfallen, Streichhölzer oder auch neue Erde. Wie genau du die Trauermücken loswerden kannst erfährst du hier: Kleine Fliegen an Zimmerpflanzen – was tun?

7# viele Fliegen in der Wohnung durch offene Fenster

Offene Fenster können auch ein Grund für viele Fliegen in der Wohnung sein, da fliegen sich gerne warme und windgeschützte Orte suchen. Dafür ist die Wohnung natürlich perfekt.

Gegen fliegen von draußen helfen zum Beispiel Fliegengitter, welche sich ganz einfach mittels Magnet oder Klebebefestigung anbringen lassen.

Basierend auf deinen Bedürfnissen kannst du dir Fliegengitter mit verschiedenen Extras kaufen. Da gibt es Fliegengitter mit Sonnenschutz, Fliegengitter mit Reißverschluss und sogar Fliegengitter für Türen.

8# Lebensmittelmotten

Lebensmittelmotten gehören wie es der Name schon sagt nicht zu den Fliegen. Sie sind jedoch genau so nervig, wenn nicht sogar nerviger, da sie sich überall einnisten und ganz schnell mal offene Lebensmittel befallen.

Lebensmittelmotten holt man sich meistens aus dem Supermarkt. Die Motten legen ihre Eier in irgendwelche Lebensmittel und die kleinen Motten schlüpfen dann bei dir zu Hause.

Wenn du ein Problem mit Lebensmittelmotten hast kannst du dir auch Fliegenfallen besorgen, zusätzlich musst du aber auch alle Möglichkeiten der Vermehrung unterbinden, da sie sonst immer wieder kommen.

9# Fliegen in der Wohnung durch Haustiere

Auch Haustiere können ein Grund für viele Fliegen in der Wohnung sein. Besonders Katzenkot zieht fliegen magisch an.

Hast du eine Katze? Wenn ja solltest du das Katzenklo regelmäßig leeren, damit die Fliegen fern bleiben.

Fazit – viele Fliegen in der Wohnung

Hast du viele Fliegen in der Wohnung, weißt du nun welche Gründe das haben kann. Der Hauptgrund für viele Fliegen in der Wohnung sind meistens Lebensmittel, welche verderben oder offen herumstehen. Deswegen reicht es oft schon den Müll regelmäßig zu leeren und das Geschirr nach der Benutzung schnell abzuwaschen.